maXXim 8 cent plus ist ein Prepaid-Tarif der Drillisch Telecom GmbH. Er wird vertrieben unter der Marke maXXim. Der 8 Cent plus Tarif von maXXim ist im Netz von O2 realisiert. Bevor man sich für diesen Vertrag von maXXim entschließt, muss man sich im Klaren darüber sein, dass es sich nicht um einen reinen Prepaid-Tarif handelt. Die Verrechnung wird über eine Postpaid-Plattform abgewickelt und es kann zu Verzögerungen bei der Abrechnung kommen. Das heißt für dich, dein Guthabenkonto kann ins Minus rutschen.

Prepaid Karte

Kurzinfo zu von

Netz
Einmalig 0,00 € inklusive Versandkosten
Startguthaben
0,00 € Guthaben
Sonstiges

Verbindungspreise von

zu T-Mobile kostenlos
zu Vodafone kostenlos
zu E-Plus kostenlos
zu o2: kostenlos
ins Festnetz kostenlos
zu kostenlos
zu Mailbox kostenlos
jede SMS kostenlos
Internet kostenlos

Sonstige Kosten

Rufnummermitnahme nicht möglichderzeit nicht möglich
Micro SIM ist nach Aufpreis möglichkostet 0,00 €
Nano SIM ist mit Aufpreis möglichkostet 0,00 €
Wunschrufnummer ist möglich nach Aufpreiskostet 0,00 €
VIP-Rufnummer nicht möglichderzeit nicht möglich

So kannst du aufladen

An dieser Stelle gehen wir kurz auf Besonderheiten bei der Aufladung deines 8 Cent Plus Tarifes von maXXim im Netz von o2 ein. Um dir den Überblick zu erleichtern, haben wir alle Methoden aufgelistet mit denen du dein maXXim-Guthabenkonto aufladen kannst.

Du kannst dein Guthaben per Lastschrift mit festgelegten Beträgen (15, 30 und 50 EUR), aus deinem persönlichen Servicebereich heraus, aufladen.

Nach erfolgter Überweisung steht dir dein Guthaben im maXXim 8 Cent Plus Tarif innerhalb weniger Minuten zur Verfügung.

Sollte dein Guthaben einmal nicht ausreichen, wird die Verbindung zum 8 Cent Plus Tarif von maXXim Vertrag nicht automatisch gekappt.

Wie funktioniert die Aufladung bei

manuelle Aufladung im Internet manuelle Aufladung nicht möglichNein
monatliche Aufladung monatlich automatische Aufladung nicht möglichNein
automatische Aufladung bei Unterschreitung eines bestimmten Guthabens bei Guthabenunterschreitung automatische Aufladung nicht möglichNein
manuelle Aufladung per SMS nicht möglich per SMS aufzuladenNein
manuelle Aufladung per Anruf Aufladung per Anruf steht nicht zur VerfügungNein
manuelle Aufladung per Kreditkarte Kreditkarten werden nicht akzeptiertNein
Aufladung mit Bargeld an Verkaufsstellen es gibt keine AufladecodesNein
Aufladung Überweisung keine Überweisung möglichNein
Aufladung Rechnung reiner Prepaid TarifNein

zubuchbare Flatrates oder Freiminuten

Obwohl der 8 Cent plus Tarif von maXXim ein Prepaid-Tarif ist, besteht eine ganze Reihe an Möglichkeiten, Optionen zu buchen. So hast du die Möglichkeit, den maXXim 8 Cent plus Tarif an deine Bedürfnisse individuell anzupassen.

Der Zugang zu deinem persönlich Bereich befindet sich auf der Seite des Anbieters. Dort kannst du die gewünschten Optionen aktivieren bzw. kündigen. Damit du die Optionen nutzen kannst, musst du sie lediglich aktivieren bzw. falls du sie kündigen willst deaktivieren.

Die Verträge über die maXXim 8 cent plus Optionen werden für einen Monat abgeschlossen. Das Vertragsverhältnis verlängert sich um einen Monat, wenn es nicht bis spätestens 14 Tage vor Vertragsende gekündigt wird. Die Kündigung kann schriftlich, per E-Mail oder per Fax erfolgen. Eine Kündigung per SMS ist ausdrücklich nicht möglich.

Die zusätzlich buchbaren Tarifoptionen haben wir in einer Tabelle für dich zusammengestellt.

Welche Flatrates & Tarifoptionen gibt es?

im oder ins Ausland

Preise wenn du den 8 Cent plus Tarif von maXXim aus dem Netz von o2 in Deutschland nutzt und ins Ausland telefonieren willst.

Bei Verbindungen zu einem Anschluss im Festnetz in der Schweiz und die EU zahlst du im maXXim 8 cent plus Tarif 9 Cent die Minute.

Zu einem Festnetzanschluss in alle anderen Länder und zu Mobilfunknetzen im Ausland zahlst du im maXXim 8 cent plus Tarif 1,99 EUR pro Minute.

Pro SMS zahlst du 29 Cent, für eine MMS sind 79 Cent fällig.

Verbindungspreise wenn du im Ausland bist und mit dem maXXim 8 cent plus Tarif telefonieren willst
Innerhalb der EU zahlst du 15 Cent pro Minute für ein abgehendes Telefonat und 5 Cent für eingehende Anrufe.

Für eine SMS im EU-Ausland zahlst du 7 Cent, der Empfang ist für dich kostenlos.

Für ein Gespräch im Rest der Welt musst du zwischen 1,59 und 2,99 EUR zahlen. Für ankommende Gespräche werden dir 0,79 bzw. 1,89 EUR pro Verbindungsminute von deinem Guthabenkonto abgezogen.

Weil es bei einer derart großen Menge an Tarifen kaum möglich ist den Überblick zu haben, bieten wir dir den kostenlosen Auslandskosten-Vergleichsrechner an. Mit ihm ist es dir ein leichtes den für dich besten Tarif zu finden.
Zum Schluss noch eine wichtige Bemerkung. Datenverbindungen im Ausland sind ohne Ausnahme sehr teuer. Dies gilt sowohl für alle Tarifoptionen deines maXXim 8 cent plus Vertrages als auch für alle anderen Anbietern. Um vor unliebsamen Überraschungen sicher zu sein, solltest du Datenroaming im Ausland abschalten. Beachte bitte außerdem, dass Verbindungen in deinem 8 cent plus Tarif im Ausland bzw. deren Preise abhängig sind von dem Land, in dem du dich gerade befindest und dem Land, in das du telefonieren willst.

EU light: Für monatliche 1,20 EUR verringert sich der Preis für ein abgehendes Telefonat/ SMS/ Datenpaket pro MB aus einem Land der EU in ein anderes Land der EU auf 6 Cent

EU 100: Pro Monat zahlt man 4,50 EUR. Innerhalb der EU stehen einem 100 Freieinheiten zur Verfügung. Der Empfang von Anrufen ist kostenlos. Sind die Freieinheiten verbraucht, zahlt man 9 Cent pro Minute und 7 Cent pro SMS.

EU Internet: Für einen Grundpreis von monatlich 4,50 EUR bekommt man 100 MB Datenvolumen inklusive. Für jedes weitere MB sind 15 Cent zu zahlen.

EU 100&Internet: Für einen Grundpreis von 7,95 EUR bekommst du 100 Freieinheiten (SMS und Minuten) und 100 MB Datenvolumen inklusive. Jedes zusätzliche MB schlägt mit 15 Cent zu Buche. Abgehende Gespräche kosten nach Verbrauch der Inklusiveinheiten 9 Cent pro Minute, SMS kosten 7 Cent.

Sonstiges: Guthabengültigkeit, Kartengültigkeit & mehr

Lädst du das Guthaben auf deiner Karte 15 Monate nicht auf, kündigt maXXim die Karte. Wird die Karte allerdings in den zwei Monaten vor Ablauf der Frist benutzt, verlängert sich die Frist.

Du kannst deinen maXXim 8 cent plus Vertrag mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen. Die Kündigung muss in Textform (z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) erfolgen. Willst du eine Option kündigen, beträgt die Frist eine Woche.

Auf der einen Seite ist das Guthaben auf der maXXim 8 Cent-Karte nicht unbegrenzt gültig, auf der anderen Seite sind 15 Monate eine sehr lange Zeit. Solange man das Handy nur mit kleinen Beträgen auflädt, wird man das Guthaben immer innerhalb der Frist vertelefoniert haben. Bist du allerdings öfters außerhalb der Stadt unterwegs, solltest du diesen Tarif noch einmal überdenken. Da der maXXim 8 Cent Tarif das etwas leistungsschwächere O2-Netz benutzt, ist der Empfang auf dem Land deutlich schwächer als z.B. im D-Netz der Telekom.

Kundenmeinungen zu

Hier findest du unsere ECHTEN und UNZENSIERTEN Kundenbewertungen unserer Besucher. Hier erfährst du vielleicht Dinge, die man sonst nicht findet. Hast du eine Erfahrung mit gemacht? Dann schreibe doch deinen Kommentar. Wir würden uns freuen, du hilfst damit anderen Kunden den richtigen Handytarif zu finden.

Das sagen Kunden über den Tarif

Keine Bewertungen vorhanden.

Deine Bewertung zu