o2 Prepaid Tarife aus dem o2 Netz

âś” Keine GrundgebĂĽhr âś” Keine Vertragsbindung âś” Volle Kostenkontrolle

GĂĽnstige Flatrates flexibel hinzubuchen: Festnetz-, SMS- und Internet Flat, Freiminuten oder gleich eine Allnet Flat Hinzubuchen, wenn du es brauchst und in einer Sekunde wieder kĂĽndigen, wenn es sich nicht mehr lohnt.

o2 Prepaid Tarife aus dem o2 Netz

Tarife-Datenbank zuletzt aktualisiert am 22.08.2017

 

Flatrate:
Aufladung:
Extras:
Sortierung:
Filter
Tarife
Sortieren
 

Ergebnis filtern

Netz:
Flatrates / Freiminuten
Aufladung:
Internet Flatrate:
Extras:



# Der Tarif Netz Startpaket Verbindungspreise Tarifoptionen Besonderheiten Mehr
1. Platz
Discotel

Plus

Kundenbewertung
90
127
76
13
3
3.93
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (309 Bewertungen)

309 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 9,95 €
5,0050,00 €Guthaben
+ 15,00 €
Anrufe: 7,5 Cent
SMS: 7,5 Cent
Internet: 49 Cent
SMS Flat 12,95 €
Festnetz Flat 9,95 €
200MB Flat: 7,50 €
1000MB Flat: 12,95 €
  • ĂĽber 40 Euro geschenkt: 9,95 € zahlen und 50 Euro verbauchen
  • viele Aufladearten und viele gĂĽnstige Flatrates & Tarifoptionen
  • sehr gĂĽnstig: nur 7,5 Cent pro Minute & SMS
weiter »
2. Platz
maXXim

8 Cent Plus

Kundenbewertung
10
11
8
4
1
3.74
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (34 Bewertungen)

34 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 4,95 €
5,0030,00 €Guthaben
+ 15,00 €
Anrufe: 8 Cent
SMS: 8 Cent
Internet: 49 Cent
SMS Flat 12,95 €
Festnetz Flat 9,95 €
100MB Flat: 4,95 €
200MB Flat: 7,95 €
500MB Flat: 9,95 €
1000MB Flat: 24,95 €
  • mehr Startguthaben als es kostet
  • viele Aufladearten und viele Flatrates & Tarifoptionen
weiter »
3. Platz
Simply

clever 8 Cent

Kundenbewertung
9
13
2
1
0
4.20
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (25 Bewertungen)

25 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 4,95 €
5,0030,00 €Guthaben
+ 15,00 €
Anrufe: 8 Cent
SMS: 8 Cent
Internet: 49 Cent
SMS Flat 12,95 €
Festnetz Flat 9,95 €
100MB Flat: 4,95 €
200MB Flat: 7,95 €
500MB Flat: 9,95 €
1000MB Flat: 14,95 €
  • mehr Startguthaben als es kostet
  • viele Aufladearten und viele Flatrates & Tarifoptionen
  • Optisurf Internet Flatrates: je nach Verbrauch wird die billigste Internet Flatrate gebucht
  • ist exakt wie Discotel Plus, nur mit weniger Startguthaben und teurerer Minuten / SMS Preise
weiter »
4. Platz
helloMobil

6 Cent Tarif

Kundenbewertung
11
19
7
5
2
3.73
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (44 Bewertungen)

44 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 9,95 €
5,00 €Guthaben
Anrufe: 6 Cent
SMS: 6 Cent
Internet: 19 Cent
300MB Flat: 9,95 €
  • neben WinSIM mit 6 Cent Minute / Anrufe die gĂĽnstigsten Preise
  • kostet mehr als es Guthaben gibt
  • fĂĽr die meisten Nutzer teuer, da es nur eine 300 MB Internet Flatrate gibt, sonst keine Flatrates oder Tarifoptionen vorhanden
weiter »
5. Platz
WinSim

6 Cent Tarif

Kundenbewertung
2
5
9
5
0
3.19
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (21 Bewertungen)

21 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 14,95 €
5,00 €Guthaben
Anrufe: 6 Cent
SMS: 6 Cent
Internet: 19 Cent
300MB Flat: 9,95 €
  • neben hellomobil mit 6 Cent Minute / Anrufe die gĂĽnstigsten Preise
  • kostet mehr als es Guthaben gibt
  • fĂĽr die meisten Nutzer teuer, da es nur eine 300 MB Internet Flatrate gibt, sonst keine Flatrates oder Tarifoptionen vorhanden
weiter »
6. Platz
o2

Loop Freikarte

Kundenbewertung
8
18
15
8
4
3.34
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (53 Bewertungen)

53 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 0,00 €
1,00 €Guthaben
Anrufe: 9 Cent
SMS: 9 Cent
Internet: Kostenlos
  • Jeder Aufladung ab 10 Euro gibt es 50 Freiminuten in alle Netze gratis dazu
  • Smartphone Option mit 200 MB Datenvolumen, SMS Flatrate und 100 Freiminuten ins o2 Netz
  • Internet nicht nutzbar ohne Buchung einer Flatrate
  • sonst keine Flatrates oder Tarifoptionen vorhanden
weiter »
7. Platz
Fonic

Classic

Kundenbewertung
10
19
17
7
3
3.46
/ 5
Bewertung abgegeben!

» Kundenrezenzionen (56 Bewertungen)

56 Bewertungen

o2 Prepaid Tarif
einmalig 9,95 €
10,00 €Guthaben
Anrufe: 9 Cent
SMS: 9 Cent
Internet: 24 Cent
500MB Flat: 9,95 €
  • hat einen Kostenschutz: nie mehr als 40 Euro im Monat fĂĽr Anrufe & SMS zahlen, egal wie viel man telefoniert
  • bietet neben der Internet Flatrate keine weiteren Flatrates oder Tarifoptionen
weiter »

o2 Prepaid Tarife

Bereits seit 1958 existieren die ersten Mobilfunknetze in Deutschland. Damals galt noch das A-Netz als einheitlicher und nur recht sporadisch vorhandener Standard. Mittlerweile hat die Technik einige Fortschritte gemacht und der GSM-Standard, besser bekannt als D und E-Netz, hat sich durchgesetzt. Bei den D Netzen gibt es mit der Telekom (D1) und Vodafone (D2) zwei bekannte Anbieter. Das E-Netz wird seit 1994 konsequent ausgebaut und wird hauptsächlich von E-Plus (E1-Netz) und O2 (E2-Netz) betrieben. Auch wenn es anfänglich starke Unterschiede in der Netzabdeckung und somit auch in der Verbindungsqualität gab, schließt sich diese Lücke immer weiter.

Tarifalternativen

Die Wahl der Tarifmöglichkeiten bei den Mobilfunkanbietern ist mindestens ebenso groß, wie die Anzahl der unterschiedlich betriebenen Netze. Zu den bekanntesten zählen die ebenfalls von O2 angebotenen Verträge und O2 Prepaid Tarife. Aufgrund der hohen Flexibilität, erfreut sich insbesondere die O2 Prepaid Variante großer Beliebtheit. Doch welche Vorteile bietet ein O2 Prepaid Tarif im Vergleich zu einem herkömmlichen Vertrag wirklich?

Als erstes fällt hier die bereits erwähnte Flexibilität ins Auge. Der Kunde ist innerhalb eines O2 Prepaid Modells nicht an starre Vertragslaufzeiten und feste monatliche Gebühren gebunden. Somit ist der Kunde nicht an seinen O2 Prepaid Tarif gebunden und kann jederzeit die Optionen seinen aktuellen Bedürfnissen anpassen.

Weiterhin spielt auch die Kostenkontrolle der O2 Prepaid Tarife eine wichtige Rolle. Dies ist nicht nur für den kostenorientierten Mobilfunkkunden wichtig, sondern beispielsweise auch für Eltern, die das Telefonier- und Surfverhalten des Kindes im Auge behalten wollen. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einer O2 Prepaid Option, um ein Kostensystem, bei dem Leistung erst nach der Bezahlung einer Gebühr zur Verfügung gestellt wird. Somit ist es möglich, sich vor der unliebsamen Überraschung einer überhöhten Telefonrechnung zu schützen. Sollte der Betrag auf der O2 Prepaid Karte einmal aufgebraucht sein, stellt dies nicht das Ende der Kommunikation dar. So ist es dennoch möglich angerufen zu werden, oder weiterhin Nachrichten zu erhalten.

Ebenfalls hat die O2 Prepaid Variante einen kleinen Vorteil bei Verlust, oder Diebstahl des Mobilfunkgerätes. Der unrechtmäßige Besitzer kann somit lediglich den aufgeladenen Wert der Karte verbrauchen, was den finanziellen Schaden ehelblich dämpfen kann und die Karte für den diesen Nutzer danach wertlos macht. Dies ist sicher nur ein schwacher Trost angesichts der verlorenen Daten und des Telefons, aber sicher kein zu vernachlässigender. Alles in allem bietet das O2 Prepaid Modell den gleichen Komfort wie der Vertrag, jedoch bei einem deutlich besseren Kostenüberblick und je nach Telefonierverhalten, auch eine hohe Kostenersparnis.

Vergleich der Preis – Leistung mit den D-Netzen

Schon bei oberflächlicher Betrachtung fällt schnell die Preisdifferenz zwischen der O2 Prepaid Tarife und den Prepaid Versionen der D-Netzanbieter auf. Doch womit begründet sich dieser Unterschied in der Preisgestaltung?

Wie bereits Anfangs erwähnt, werden die E-Netze noch kontinuierlich ausgebaut. Die Netzabdeckung des GSM-Netzes ist dabei schon recht weit vorangeschritten und muss sich nicht mehr hinter der Qualität der D-Netze verstecken. Das wiederum wirkt sich bereits positiv auf die Sprachqualität der O2 Prepaid Telefonie aus. Lediglich in einigen wenigen ländlichen Regionen, kann die Verwendung des O2 Prepaid Angebotes noch leicht schwächeln. Doch weithin ist das alte Vorurteil der schlechten und lückenhaften Netzabdeckung nicht mehr relevant.

Dennoch gibt es weiterhin kleine Qualitätsunterschiede, die sich insbesondere auf den Ausbau des höher entwickelten LTE Netzes beziehen. Die Nutzung des mobilen Hochgeschwindigkeitsinternets kann so bei Kunden mit einer O2 Prepaid Karte noch nicht flächendeckend sichergestellt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Nutzung der O2 Prepaid Option hinsichtlich der Verfügbarkeit des Internets die schlechtes Variante ist, da es sich hierbei lediglich um die Nutzung des LTE Netzes handelt. Die Verwendung der alternativen Internetnutzung über UMTS und GSM ist problemlos möglich. Dennoch wird an diesem Netz auch bei den E-Netzbetreibern mit Hochdruck gearbeitet, um auch hier die Abdeckung in Deutschland zu erhöhen.

Der Tarifvergleich mit O2 Prepaid Tarifen lohnt sich in jederlei Hinsicht. Der Qualitätsunterschied zu den Premiumnetzbetreibern ist bei weitem nicht mehr so immens, wie er es zum Anfang der Netzausbaus gewesen ist, und die Versorgung in dichter besiedelten Gebieten Deutschlands ist auf jeden Fall sichergestellt. Somit ist es nicht nur fĂĽr Studenten oder SchĂĽler, den bisherigen Hauptnutzern einer O2 Prepaid Karte, sinnvoll diesen Vergleich zu ziehen und eine Nutzung in Erwägung zu ziehen. Wer also ein gutes Preis – Leistungsverhältnis sucht, der wählt mit einem O2 Prepaid Tarif eine solide Qualität, die keine nennenswerten EinbuĂźen mehr zu anderen Netzanbietern aufweist und dabei zu einem gĂĽnstigen Preis zu erhalten ist.