Die 5 besten Lernapps f├╝r Sch├╝ler/innen (f├╝r iPhone & Android)

Dieser Beitrag wurde von michael am 25. September 2016 um 13:43 in der Kategorie Ratgeber veröffentlicht

F├╝r Kinder und Jugendliche ist der Umgang mit Tablet, Handy oder Computer heutzutage schon in jungen Jahren etwas ganz Allt├Ągliches. Tats├Ąchlich sind Apps auf dem Smartphone oder auf dem Tablet nicht immer nur sinnloser Zeitvertreib. Digitale Medien k├Ânnen auch f├╝r verschiedene Lernbereiche wie Vokabeln, Rechnen oder Schreiben verwendet werden. Schlie├člich macht Spielen mehr Spa├č, als das einfach blo├če Auswendiglernen. Warum nicht spielerisch lernen?

 

Lernapps f├╝r Kinder

Das Smartphone kann im Kindesalter auch sehr sinnvoll genutzt werden – zum Beispiel mittels Apps, die das Lernen unterst├╝tzen.

Wir stellen euch die 5 besten Lern-Apps f├╝r Ihr iPhone oder Android Smartphone/Tablet vor:

 

  1. Ice Age ÔÇ×Slice FractionÔÇť ÔÇô Bruchrechnen mal anders

Das geniale Spiel aus Quebec in Montreal verbindet Bruchrechnen mit bew├Ąltigen von Hindernissen. ┬áGedacht ist das Spiel f├╝r fortschrittliche Rechner im Alter von 7-12+ Jahren. Ziel dieses Spieles ist es das Mammut auf seinem Weg zu begleiten und Hindernisse zu bew├Ąltigen. Dabei geht aber nicht wie bei herk├Âmmlichen Spielen um T├Ątigkeiten Schie├čen, Springen oder K├Ąmpfen ÔÇô es werden Eisbl├Âcke und Lavabl├Âcke halbiert, geviertelt und geachtelt.┬á Handelt der Spieler richtig, neutralisieren sich die Bl├Âcke und es kann weitergespielt werden.

Doch auch Geschicklichkeit und Timing ist in diesem Spiel gefragt. Denn das Bruchrechnen muss im Handumdrehen funktionieren. Doch auch Anf├Ąnger m├╝ssen nicht f├╝rchten zu verlieren. Das Spiel ist so aufgebaut, dass am Anfang des Spieles erstmals die Spieltechniken erlernt werden. Nach und nach kommen die Bruchrechnungen hinzu.

Der Vorteil an dieser App ist, dass das Bruchrechnen ein netter Nebeneffekt ist, bei dem Kinder nicht bemerken, dass sie etwas dabei lernen. So werden Kindern und Jugendlichen auf spielerische Art und Weise mathematische Grundvoraussetzungen n├Ąhergebracht.

>> Slice Fractions im iTunes Store

>> Slive Fractions bei Google Play

  1. IQ-Vokabeltrainer-App von Langenscheidt

Trockene Vokabeln zu lernen macht doch keiner gern! Deshalb ist der Vokabeltrainer von Langenscheidt eine optimale M├Âglichkeit W├Ârter aus anderen Sprachen spielerisch zu trainieren. Dabei werden 800 W├Ârter aus Englisch, Franz├Âsisch, Spanisch oder Italienisch angezeigt. Zudem werden zu den Vokabeln Bilder angezeigt, damit sich Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen die Fremdw├Ârter besser einpr├Ągen k├Ânnen.┬á Anschlie├čend k├Ânnen L├Âsungen anhand von Zuordnungsaufgaben gefunden werden.

Obwohl die App kostenlos ist, hat man nur mit der Vollversion Zugriff auf alle Themengebiete. Pro Sprache kostet die App 7,51 Euro.

Die Vokabel-App kann f├╝r alle Altersstufen verwendet werden.

>> IQ Vokabeltrainer im iTunes Store

>> IQ Vokabeltrainer bei Google Play

  1. „Wiege die Welt“

In dieser App lernen Kinder und Jugendliche mit Gewichten von Gegenst├Ąnden besser umzugehen. Die ÔÇ×Wiege die Welt AppÔÇť ist so konstruiert, dass gelernt wird wie viel ein Objekt wiegt. Daf├╝r werden verschiedene Gegenst├Ąnde in die Waagschale gelegt und es wird versucht diese ins Gleichgewicht zu bringen.

Eine andere Variante des Spieles ist es, die Objekte nach dem Gewicht zu sortieren.  So lernen Kinder besser mit Mengen und Zahlen spielerisch umzugehen.

Was das Alter betrifft liegt die Grenze bei 12 Jahren. Dennoch muss das Lerntempo von Kindern immer individuell bestimmt werden und kann die Richtlinien selbstverst├Ąndlich ├╝bersteigen. Insbesondere f├╝r Kinder, die Gewichte und Mengen schwer einsch├Ątzen k├Ânnen, ist diese App, egal f├╝r welches Alter, auf jeden Fall die richtige Wahl.

>> Wiege die Welt im iTunes Store

  1. DragonBox- Algebra 5+

Diese einzigarte Mathe App, legt den Fokus auf Algebra, d.h. mit Umgang mit Unbekannten in Gleichungen. Durch das ausgekl├╝gelte Spiel ist die App sehr kostspielig, weshalb Eltern gut ├╝berlegen sollten, ob Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen Hilfe in diesem Gebiet ben├Âtigen.

Dragon-Box Algebra kann sowohl von Schulstartern, als auch von ├Ąlteren Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen gespielt werden. ┬áDenn die App bietet zwei unterschiedliche Niveaus an.

Grunds├Ątzlich erinnert das Dragon-Box Spiel an ein klassisches Brettspiel mit Spielk├Ąrtchen und einer geteilten Spielfl├Ąche. Dabei werden Variablen und Zahlen als Bildkarten mit Drachen anzeigt. Nach und nach werden Aufgaben eingef├╝hrt, die von den Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen gel├Âst werden m├╝ssen wie zum Beispiel ÔÇ×Um zu gewinnen, muss die Kiste alleine auf einer Seite stehenÔÇť. Mit dem Wegklicken aller anderen Karten, wird die Aufgabe gel├Âst. Danach wird diese mit Sternen bewertet.

Die Schwierigkeit wird von Level zu Level gesteigert und immer schwierigere Aufgaben m├╝ssen gel├Âst werden. Bei der 12+ Variante werden auch echte Gleichungen gel├Âst.

>> Dargon Box Algebra 5+ im iTunes Store

>> Dragon Box Algebra bei Google Play

  1. Bugs and Numbers

Das attraktiv gestaltete ÔÇ×Bugs and NumbersÔÇť Spiel besitzt umfangreiche Aufgaben aus dem Bereich der Mathematik. Dabei werden 18 verschiedene Bereiche angesprochen wie zum Beispiel Bruchzahlen, Minus rechnen oder die Uhr zu lesen. Auch eine ganze Spieleshow mit unterschiedlichen Aufgaben k├Ânnen Kinder bew├Ąltigen.

Diese sind in hervorragender kindgerechte Grafik verpackt und animieren Kinder spielerisch in die Welt der Mathematik einzutauchen. Geeignet ist die App f├╝r 4-7-j├Ąhrige Kinder.

Hat man die App hinuntergeladen, kann sie auch von mehreren Benutzern verwendet werden. Dazu muss das Profil in den Einstellungen umgestellt werden.

>> Bugs and Numbers im iTunes Store

>> Bugs and Buttons bei Google Play (Android Alternative)