Netzclub Mobile: Vor- & Nachteile des werbefinanzierten Smartphone-Tarifs

Dieser Beitrag wurde von michael am 23. Mai 2016 um 19:05 in der Kategorie Ratgeber veröffentlicht

Haben Sie schon mal was von netzclub Sponsored Mobile geh├Ârt? Wenn nicht, empfehlen wir Ihnen den folgenden Text zu lesen, wo Sie mehr ├╝ber diese Art von Handytarif erfahren.

Bei netzclub Sponsored Mobile handelt es sich um folgendes Angebot:

netzclub Mobile Test
Durch den Netzbetreiber O2 wird unter der Marke Netzclub ein werbefinanzierter Prepaid-Tarif in drei verschiedenen Versionen angeboten. Damit k├Ânnen Kunden dann mit dem Smartphone teilweise kostenlos telefonieren und surfen – im Gegenzug akzeptieren sie, monatlich bis zu 30 Werbenachrichten auf das Handy zu erhalten und auf mindestens eine davon zu antworten.

 

 

Sehen wir uns das Produkt im Detail, vor allem die Kosten. Hier die wichtigsten Punkte:

Vorteile:

  • Kostenlose 30 Gespr├Ąchsminuten und 30 Frei-SMS.
  • Jede zus├Ątzliche Gespr├Ąchsminute und SMS kosten je 11 Cent.
  • Ebenso im Paket sind auch 30 Megabyte Internet-Datenvolumen kostenfrei.
  • Dazu kann man 20 E-Mails ohne und 6 E-Mails mit Anhang von bis zu je einem Megabyte versenden
  • Kostenlos 26 Startseiten aufrufen und einen Musiktrack herunterladen.
  • Telefonate kosten 9 Cent pro Minute in alle dt. Netze
  • Identisch dazu verursachen SMS in alle dt. Netze Kosten von 9 Cent pro St├╝ck
  • Ohne Vertragslaufzeit, Grundgeb├╝hr und Mindestumsatz
  • Dazu wird das Paket ohne Versandkosten verschickt

 

Nachteile:

  • Sind Sie h├Ąufiger im Internet, kostet es etwas mehr Geld. Bei doppelter Datenmenge im Monat, also 60 Megabyte, zahlen Sie 7,20 Euro. F├╝r jedes zus├Ątzliche Megabyte werden 24 Cent f├Ąllig.
  • Der Wenignutzer zahlt im Schnelltest hingegen nur 2,40 Euro monatlich.
  • Wenn Ihnen 100 MB Datenvolumen nicht ausreichen, k├Ânnen Sie f├╝r monatlich 6,95 Euro die Option Surf-Pack 500 buchen.
  • Die Drosselung erfolgt dann erst nach 500 MB auf 64 kBit/s. Weiterhin bietet netzclub f├╝r 3,95 Euro pro Monat ein SMS-Pack, bestehend aus 100 SMS an.
  • Die Abrechnung erfolgt auf Prepaid-Basis. Je mehr Datenvolumen Sie ben├Âtigen, um so mehr m├╝ssen Sie daf├╝r bezahlen.

Fazit: netzclub Mobile Tarif

Solche Pakete sprechen tats├Ąchlich eher Menschen an, die ihr Handy wenig benutzen, wenig telefonieren und wenig surfen. Denn vor allem die Internetnutzung kostet Sie ab einer gewissen Menge mehr Geld. Zudem hat es eine sehr geringe Geschwindigkeit, magere 32 kbit/s, was nat├╝rlich viel zu wenig ist. Dazu kommt, dass Sie bestimmte Informationen bez├╝glich Ihrer Interessen bei der Bestellung angeben m├╝ssen. Nur so kann passende Werbung f├╝r Sie geschickt werden.

Das Prinzip dieses Tarifes ist: Sie bezahlen weniger, wenn Sie daf├╝r im Gegenzug Werbung akzeptieren. Wenn Sie aber einen wirklich g├╝nstigen Tarif haben m├Âchten und Sie eine SMS mit Werbung am Tag, worauf Sie nicht einmal antworten m├╝ssen, nicht weiter st├Ârt, sollten Sie zugreifen. Das Feedback von den Nutzern ist auf jeden Fall gut. Sowohl die Bestellung, die auf der Homepage: https://www.netzclub.net/sim-karte-bestellen/basic/ erfolgt als auch die Benutzung bzw. Freischaltung der SIM-Karte ist relativ simpel, und vor allem, kostenlos!

Für alle weiteren Informationen lohnt es sich, diese Seite des Betreibers anzuklicken.