Prepaid Smartphone Tarife im Vergleich

âś” mit NanoSIM & MicroSIM âś” mit Freiminuten âś” mit Internet Flatrate

Prepaid Smartphone Tarife bieten fĂĽr jedes Handy die passende Simkarte, Freiminuten-Pakete und Internet Flatrate mit dem Inklusivvolumen nach Wahl.

Prepaid Smartphone Tarife im Vergleich

Tarife-Datenbank zuletzt aktualisiert am 22.08.2017

 

Netz:
Frei SMS:
Internet Inklusivvolumen:
1 Monats Verträge:
Filter
Tarife

Ergebnis filtern

Netz:
Frei SMS:
Internet Inklusivvolumen:
Prepaid / 1-Monat-Vertrag?



# Der Tarif Netz Einmaliger Preis Monatlicher Preis Anrufe SMS Internet Mehr
1. Platz
Klarmobil

Handy-Spar-Tarif Spar Paket 100

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
4,95 €
6,95 €
Details
50
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
50
Frei SMS
danach
9 Cent
pro SMS
SMS Flat: 9,95 €
100 MB Flat in Preis eingerechnet Weiter
2. Platz
Congstar

Prepaid Smart S

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
9,99 €
6,99 €
Details
50
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
50
Frei SMS
danach
9 Cent
pro SMS
100 MB Flat in Preis eingerechnet Weiter
3. Platz
blau.de

9 Cent Tarif inklusive Smart-Option

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im E-Plus Netz
9,90 €
9,90 €
Details
200
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
200
Frei SMS
danach
9 Cent
pro SMS
SMS Flat: 9,90 €
200 MB Flat in Preis eingerechnet
Flat 1000MB: 9,90 €
Flat 3000MB: 14,90 €
Flat 5000MB: 19,80 €
Weiter
4. Platz
Klarmobil

Handy-Spar-Tarif Spar Paket 200

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
4,95 €
9,95 €
Details
100
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
100
Frei SMS
danach
9 Cent
pro SMS
SMS Flat: 9,95 €
200 MB Flat in Preis eingerechnet Weiter
5. Platz
Congstar

Prepaid Smart M

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
9,99 €
9,99 €
Details
100
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
100
Frei SMS
danach
9 Cent
pro SMS
200 MB Flat in Preis eingerechnet Weiter
6. Platz
Klarmobil

Handy-Spar-Tarif inklusive Einheiten Paket 100 Anrufe + 100 MB Internet Flat

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
4,95 €
11,95 €
Details
100
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
9 Cent
pro SMS
SMS Flat: 9,95 €
100MB Flat in Preis eingerechnet
ohne zubuchen der Flat 0,49 € pro MB
Flat 200MB: 7,95 €
Flat 500MB: 9,95 €
Weiter
7. Platz
Congstar

Prepaid inklusive 100 Minuten Option + 200 MB Internet Flat

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
9,99 €
14,80 €
Details
100
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
9 Cent
pro SMS
SMS Flat: 9,90 €
200MB Flat in Preis eingerechnet
ohne zubuchen der Flat 0,24 € pro MB
Flat 500MB: 9,90 €
Flat 1000MB: 12,90 €
Flat 3000MB: 19,90 €
Weiter
8. Platz
Congstar

Prepaid Smart L

Tarifart: Prepaid
Prepaid Tarife im T-Mobile Netz
9,99 €
16,99 €
Details
100
Freiminuten
danach
9 Cent
pro Minute
kostenlos
in alle
Netze
250 MB Flat in Preis eingerechnet Weiter

Prepaid Smartphone Tarife

Längst nicht jede SIM-Karte in einem Smartphone läuft über einen festen Vertrag. Prepaid Smartphone Tarife sind eine Alternative, bei der sich genaues Hinsehen durchaus lohnen kann. Denn Prepaid Smartphones können im Grunde für die gleichen Funktionen verwendet werden wie ein jedes Vertragshandy. Flatrates zum Telefonieren, zum Schreiben von SMS und für mobiles Internet können bei einem Smartphone mit Prepaid Karte nach Bedarf hinzu- und wieder abgebucht werden. Zusätzlich bieten Prepaid Smartphones mehr Freiheit was die laufenden Kosten betrifft. Denn diese Smartphone Tarife werden durch ein aufgeladenes Guthaben getilgt, so dass keine Bösen Überraschungen entstehen können.

Die heutzutage wohl begehrteste Leistung, die Smartphone Tarife mit sich bringen sollten, sind Internet Flatrates. Wie bereits im oberen Teil angeschnitten, bleiben Prepaid Smartphones in dieser Hinsicht sehr flexibel. Internet Flatrates, Optionen für unbegrenztes Telefonieren und SMS können Nutzer von Prepaid Smartphones Monat für Monat hinzu- oder abbestellen. Kunden die eine Prepaid Karte im Smartphone haben, entscheiden hierbei ganz einfach nach Bedarf. Bei der Internet Flatrate für Prepaid Smartphones gibt es allerdings oft mehrere Auswahlmöglichkeiten, die schnelles Internet über ein bestimmtes Datenvolumen ermöglichen. Viele Smartphone Prepaid Anbieter ermöglichen bereits günstige Flatrates für unter fünf Euro. Jedoch nur mit Datenvolumen von wenigen hundert Megabyte. Solange Nutzer von Prepaid Smartphones dieses Datenvolumen nicht überschreiten, ist schnelles Surfen möglich. Viele Anbieter von Prepaid Smartphones bieten zum schnellen Surfen noch den 3G-Standard an. Schnelles Surfen mit der Smartphone Prepaid SIM bedeutet in diesem Fall eine Bandbreite bis zu 7,2 Mbit/s. Einige Provider bieten Smartphone Tarife für mobiles Internet allerdings auch bereits mit LTE und bieten so leicht bis zu 50 Mbit pro Sekunde als Bandbreite an. Unter den Anbietern und Tarifen gibt es beim Internetzugang der Prepaid Smartphones einige Unterschiede. Aber zurück zum Datenvolumen und hin zur Situation, in welcher der Nutzer das Datenvolumen der Smartphone Tarife überschreitet. Ist dies der Fall gilt die Internetflatrate zwar weiter, jedoch wird das Surfen nur noch mit einer GPRS-Geschwindigkeit von 56 kbit/s möglich sein. Das Verschicken von Emails, Nachrichten per Messenger oder das Abrufen kleiner Internetseiten bleibt aber problemlos erhalten, auch bei Smartphone Prepaid. In Social Networks und sonstigen Bereichen mit höherem Datentransfer wird die Drosselung des Prepaid Smartphones definitiv zu spüren sein. Wer nach überschrittenem Datenvolumen auf seine alte Geschwindigkeit zurück möchte, muss lediglich eine neue Datenflat für das Smartphone mit Prepaid buchen.

Ob Prepaid Smartphones oder Vertragshandys den günstigeren Internetzugang liefern, bleibt immer eine Frage des Nutzers. Wer vielleicht ein neues Handy benötigt, dazu das passende Flatrate-Paket benötigt und in etwa weiß, wie viel Datenvolumen pro Monat benötigt wird, kann eher mit einem festen Vertrag zufrieden sein, als auf Prepaid Smartphones zu setzen. Nutzern denen fixe, laufende Kosten über ein bis zwei Jahre eher ein Dorn im Auge sind, verwenden lieber einen der Smartphone Tarife. Der Vorteil beim Prepaid Smartphone Internet ist dabei wieder die Flexibilität. Sollte ein geringes Datenvolumen genügen, dann kommt man mit einem Smartphone und Prepaid sehr viel günstiger davon. Nutzer müssen sich deshalb über ihr eigenes Verhalten mit Mobilgeräten Gedanken machen, um den optimalen Tarif für Prepaid Smartphones oder den Festvertrag zu finden.

Auch in Sachen SIM-Karten für Smartphones haben kleine Veränderungen stattgefunden. Dies betrifft sowohl Prepaid Smartphones als auch Vertragshandys. Da die Elektronik der Smartphones immer kompakter wird, mussten auch immer kleiner SIM-Karten her. Damit Akkus mit höherer Kapazität und andere Technik verbaut werden kann, wird mit einer kleineren SIM-Karte eben für etwas mehr Platz gesorgt. So gibt es neben der klassischen SIM-Karte, die sogenannte Micro- und Nano-SIM. Viele neue Smartphones nehmen nur noch die Micro- oder Nano-SIM-Karte in sich auf. Anbieter von Tarifen für Prepaid Smartphones wissen das natürlich und bieten sämtliche SIM-Karten-Typen an. Kunden sollten natürlich bereits im Vorhinein wissen, welche SIM sie benötigen, damit sie die richtige Größe zugeschickt bekommen. Besitzer einer klassischen SIM-Karte können sich von Ihrem aktuellen Provider, gegen eine geringe Gebühr zudem eine SIM-Karte in einem der neuen Formate ganz bequem zuschicken lassen.

Egal ob neuer Vertrag oder Prepaid Smartphones, ein neuer Tarif bedeutet nicht zwangsweise eine neue Handynummer. Gerade Smartphone Nutzer, die ihr Mobilgerät auch für geschäftliche Tätigkeiten verwenden, wären für Ihre Kunden plötzlich unerreichbar. Ebenso für Privatanwender wäre es ein großer Aufwand, sämtlichen Kontakten die neue Nummer zu übermitteln. Glücklicherweise ist jeder Provider dazu verpflichtet eine Rufnummer-Mitnahme zu ermöglichen. Dabei können allerdings Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen. Oft werden solche Kosten aber durch Bonus Guthaben des neuen Smartphone Prepaid Tarifs ausgeglichen. Bei einem Prepaid Smartphone Vergleich lohnt es sich daher auf dieses kleine Detail zu achten, wenn man die alte Rufnummer nicht missen möchte. Aber auch aus Gründen einer schnellen Übersicht vieler Anbieter zugleich kann ein Smartphone Prepaid Tarife Vergleich Früchte tragen. Sollte die alte Nummer keine so große Rolle spielen, dann kann meist eine Wunschnummer gewählt werden. Zum Beispiel eine Nummer, die sich jeder leicht merken kann oder die an die alte Nummer erinnert. Natürlich muss diese Nummer noch frei sein, was sich bei der Online-Bestellung über die Portale der einzelnen Smartphone Prepaid Anbieter aber ganz leicht während des Vorgangs herausfinden lässt.